Gratis: Ich begleite Dich durch Referendariat und 2. Examen

Wie schon tausende Referendare vor Dir

„Lieber Lucas, ich freue mich über deine nützlichen Tipps per Mail und auf deiner Homepage sehr – vor allem, weil sie komplett anders sind als das, was man sonst so liest! Handfest, brauchbar und realistisch. DANKE dafür!!“
eine Teilnehmerin
„Die praktischen und taktischen Tipps und Tricks zur besseren Klausurnote sind äußerst lesenswert.“
Die Kaiserseminare über meinen Artikel zur Klausuranalyse

In diesem kostenlosen E-Mail Kurs zeige ich Dir:

  • Welche Fehler Du bei der Planung des Referendariats vermeiden musst.
  • Meine Liste eiserner Klausurregeln für das Assessorexamen, von den Kaiserseminaren als „äußerst lesenswert“ empfohlen.
  • Welche Lerntechniken für das 2. Examen nicht mehr funktionieren und wie Du Dich stattdessen vorbereiten solltest
  • Wie Du den letzten Monat vor dem 2. Staatsexamen richtig planst.
  • Wie Du in den Stationen bessere Recherchen und Schriftsätze ablieferst als andere Referendare.
  • Wie Du als Jurist Deinen Traumjob findest – mit oder ohne Prädikat und auch wenn Du noch gar nicht weißt, was Du nach dem Referendariat überhaupt machen willst.

Außerdem bekommst Du Arbeitgeber-Tipps und meine Empfehlungen zu juristischen Ausbildungs- und Karriereressourcen.

Warum kostenlos? Ist das in erster Linie eine Werbeveranstaltung?
Natürlich kann ich die Ref-Hacks nur deshalb kostenlos anbieten, weil ich sie mit Werbung finanziere. Dabei versuche ich Sachen auszuwählen, die für Dich wirklich spannend und nützlich sind und sowieso immer nur Dinge, von denen ich selbst überzeugt bin. Im Fokus der Ref-Hacks steht der Mehrwert für Dich (und der Spaß, den ich dabei habe, diesen Mehrwert zu schaffen). Ich weiß selbst noch, wie verloren ich mich im Referendariat gefühlt habe und ich möchte, dass es Dir besser geht.

Abgesehen davon ist die Welt klein – rund 25% aller Referendare melden sich für die Ref-Hacks an und ich treffe meine Leser oft im echten Leben. Natürlich möchte ich die Ref-Hacks dazu nutzen, meinen Ruf zu verbessern und nicht, ihn herunterzuziehen. Du kannst also davon ausgehen, dass ich alles daran setze, die Ref-Hacks für Dich so gut wie möglich zu machen.

Deshalb geben meine Leser auch begeistertes Feedback (einige Beispiele kannst Du unten lesen).

Mache es wie tausende Referendare vor Dir und melde Dich kostenlos an:

Wenn Du das Datum Deiner ersten Examensklausur noch nicht genau kennst, kannst Du es auch schätzen. Es geht nur darum, dass ich Dir die Inhalte ungefähr zur richtigen Zeit schicke. Denn wie viel Lust hast Du auf Tipps für die mündliche Prüfung, wenn Du nächste Woche Klausuren schreibst? 😉

TT MM JJJJ

Meine Datenschutzerklärung findest du hier. Du gehst mit der Eintragung in den kostenlosen Kurs keinerlei Verpflichtungen ein und kannst dich jederzeit wieder austragen.

Ich bekomme immer wieder unaufgefordert Dankesmails von Abonnenten der Ref-Hacks. Darüber freue ich mich natürlich jedes Mal. Hier kannst Du eine Auswahl nachlesen:
„Hallo Lucas, ich wollte dir ein großes Dankeschön ausrichten. Dank dir habe ich wieder ein Interesse außerhalb der Arbeitszeiten an Jura zu denken. Die Mails aus dem kostenlosen E-Mail-Kurs sind immer wieder eine Freude zu lesen. Man merkt, dass du selbst Spaß an der Sache hast. Und auch die Facebookseite,… deine Motivation inspiriert. Dafür, und dass du auch alles kostenlos anbietest, wollte ich mich bedanken.
Liebe Grüße, Marlen*“
„Ich finde das Programm super, irgendwie beruhigt es mich, durch das Referendariat so begleitet zu werden. Mach weiter so!“ (Rechtsreferendarin Janna* aus Baden-Württemberg)
„Ich wollte mich erst einmal für die tollen Tipps bedanken, die du kostenlos zur Verfügung stellst. Insbesondere die Lerntipps helfen sehr gut weiter!“ (Rechtsreferendar Steffen* aus Hessen)
„Meine Lerngruppe ist ganz begeistert von deinen Tipps :-)“ (Rechtsreferendarin Carlotta* aus BaWü)

„Die Beiträge auf Juratopia und der E-Mail-Kurs sind wirklich top. Man wird super informiert und ich fühle mich gut vorbereitet für den Start ins Ref, welches vorher ja die große Unbekannte war. Auch großes Lob, dass Du für persönliche Fragen zur Verfügung stehst.“ (Rechtsreferendar Justus* aus NRW)

Anmerkung: Die Ref-Hacks sind aber natürlich nicht nur für den Start ins Ref, sondern helfen Dir in jedem Stadium des Referendariats! Sie passen sich nämlich automatisch an Dein Examensdatum an.

*Die Namen habe ich zum Schutz der Privatsphäre geändert.

Über den Autor

Falls Du mich noch nicht kennst, stelle ich mich kurz vor. Ich bin Lucas Kleinschmitt.

Juratopia und die Ref-Hacks betreibe ich seit fünf Jahren. Inzwischen melden sich rund 25% aller Referendare bundesweit für die Ref-Hacks an.

Ich selbst habe Jura an der Bucerius Law School und der University of Cambridge studiert und arbeite nun seit mehr als drei Jahren als Anwalt in internationalen Großkanzleien. Die Ref-Hacks sind der Begleiter, den ich selbst im Referendariat gerne gehabt hätte. Melde Dich an, es kostet Dich nichts und Dein Examen wird es Dir danken.

Melde Dich jetzt kostenlos an:

TT MM JJJJ

Meine Datenschutzerklärung findest du hier. Du gehst mit der Eintragung in den kostenlosen Kurs keinerlei Verpflichtungen ein und kannst dich jederzeit wieder austragen.